Dienstag 30.01.2018

Auch zweites DNL-Derby gegen den ESV Kaufbeuren entscheidet der EVF für sich

 

Drei Punkte holte der EV Füssen am vergangenen Wochenende in der DNL, es waren die wichtigen im Ostallgäu-Derby mit dem ESV Kaufbeuren. Da die Gegner jedoch ebenfalls Siege einfuhren, bleibt der EVF auf dem letzten Tabellenplatz. Der Rückstand auf Kaufbeuren beträgt aber nur noch einen Zähler, hinter Schwenningen liegt man zwei Punkte zurück. Gegen beide Kontrahenten tritt man bis zum Ende der Runde am 4. März noch jeweils zweimal an. Am nächsten Wochenende geht es aber erst zu den Starbulls Rosenheim, beide Spiele finden bei den Oberbayern statt (Samstag 17.30 Uhr, Sonntag 10.30 Uhr).

Weiterlesen...

Montag 22.01.2018

DNL-Team verpasst mit Sieg und Niederlage Verbesserung in der Tabelle

 

Vier Punkte holte der EV Füssen in den beiden Heimvergleichen gegen den Schwenninger ERC in der DNL, und zog damit nach Punkten mit dem Vorletzten aus dem Schwarzwald gleich. Der erhoffte Befreiungsschlag mit zwei Siegen und dem Verlassen des Tabellenendes gelang aber leider wieder nicht. Da auch der Tabellensechste Kaufbeuren ein Spiel in Iserlohn für sich entscheiden konnte und damit weiterhin drei Punkte vor dem EVF liegt, kommt dem Heimspiel gegen den ESVK am nächsten Wochenende eine große Bedeutung zu. Bevor am Sonntag um 11 Uhr am Kobelhang dieses Ostallgäu-Derby ansteht, treten die Füssener am Samstag beim Tabellenführer EV Regensburg an (Beginn 15 Uhr).

Weiterlesen...

Montag 15.01.2018

Sieg und Niederlage gegen Ingolstadt in der DNL

 

Ein Sieg in den beiden Vergleichen mit dem Nachwuchs-Team des ERC Ingolstadt brachte für den EVF in der DNL leider nicht den erhofften Sprung weg vom Tabellenende. Da der Vorletzte Schwenningen am Samstag ganz überraschend den Ersten Regensburg schlagen konnte, bleiben die Füssener mit zwei Punkten Rückstand auf die Schwarzwälder sowie deren drei auf den Allgäuer Kontrahenten Kaufbeuren auf dem letzten Rang.

Weiterlesen...

Dienstag 09.01.2018

Das erste DNL-Derby gegen Kaufbeuren geht mit 5:2 an den EV Füssen

 

Mit Spannung war das erste Ostallgäuer Derby dieser Spielzeit zwischen dem ESV Kaufbeuren und dem EV Füssen in der höchsten Nachwuchsliga DNL erwartet worden, drei weitere werden in der bis Anfang März laufenden Runde noch folgen. Das Schlusslicht aus Füssen konnte sich als Außenseiter dabei mit 5:2 (2:0, 1:1, 2:1) durchsetzen, und hat nun wieder Anschluss an Schwenningen und auch den ESVK gefunden.

Weiterlesen...

Montag 23.10.2017

Füssener DNL2-Team gewinnt Relegation in Weißwasser und steigt auf

 

Mit zwei Siegen bei den Jungfüchsen Weißwasser hat sich der Eissportverein Füssen für die DNL qualifiziert. Nach einem 5:3-Erfolg am Samstag konnte einen Tag später auch das zweite Relegationsspiel mit 7:3 für sich entschieden werden. Beide Partien waren hart umkämpft, die Mannschaft der Trainer Sascha Golts und Franz-Josef Baader hatte aber jeweils den längeren Atem.

Weiterlesen...

EVF in den Sozialen Medien