Liebe Anhänger und Freunde des EV Füssen,

am Mittwoch, den 26. Dezember, sieht der Spielplan um 18 Uhr ein Heimspiel für unsere Mannschaft in der Bayernliga vor. Gegner wird an diesem zweiten Weihnachtsfeiertag ein langjähriger Wegbegleiter aus der Oberliga, der EHC Klostersee, sein. Anlässlich dieses besonderen Spieles werden wir von der Halle 1 des BLZ in die Arena umziehen, um mit hoffentlich großer Kulisse einen würdigen und festlichen Rahmen für diese Begegnung zu schaffen.

Unter dem Motto „3000 am Kobelhang“ streben wir eine ähnliche Besucherzahl wie vor drei Jahren gegen Buchloe an. Dazu werden schon bald die Karten im Vorverkauf erhältlich sein. Alle Stehplätze werden dann in der Arena nur 8 Euro, alle Sitzplätze 10 Euro kosten. Die ermäßigten Preise für Rentner, Vereinsmitglieder, Begleitpersonen Behinderte sowie 16-18-Jährige liegen bei 5 Euro Stehplatz und 7 Euro Sitzplatz. Diese Preise für das Weihnachtsspiel gelten nur im Vorverkauf, an der Abendkasse wird jeweils ein Zuschlag von 2 Euro erhoben. Wir bitten daher alle Besucher, möglichst den Vorverkauf zu nutzen. Die Karten werden bei Killa Hockey gegenüber dem Eisstadion, während der Öffnungszeiten an der Stadionkasse sowie über unseren Ticketpartner Eventim und die angeschlossenen Ticketcenter erhältlich sein.

Als Rahmenprogramm wird unter anderem unsere U11-Mannschaft ihr Können zeigen, zudem spielt die Füssener Gruppe Casino Blackout als kleines nachträgliches Weihnachtsgeschenk im Stadion, man darf gespannt sein.

Besucht das Spiel in der Arena Füssen, die als eines der schönsten Eisstadien in Deutschland gilt, und feiert zusammen mit Mannschaft und Verein dieses besondere Weihnachtsspiel. Wir freuen uns sehr auf ein zahlreiches Erscheinen und sind sicher, dass auf alle Besucher ein tolles Eishockey-Erlebnis wartet.