Mittwoch 04.01.2017

Zu Beginn des neuen Jahres warten auf den EVF gleich zwei Top-Spiele

 

 

Ein spannendes Wochenende liegt vor dem EV Füssen. Am Freitag geht es um 20 Uhr zum EHC Königsbrunn, hier gilt es, sich für die 5:6-Heimniederlage vor knapp zwei Wochen zu revanchieren, und direkt in den Kampf um den ersten Platz der Zwischenrunde einzugreifen. Die Gastgeber gelten auch in dieser neuen Gruppe als größter Konkurrent, und wären bei einem weiteren Erfolg gegen den EVF wohl nicht mehr einzuholen.

Weiterlesen...

Montag 02.01.2017

Neuer Schatzmeister für den Eissportverein Füssen

Nach dem Rücktritt von Barbara Schulte wird der ehemalige Spieler Johannes Böck ab sofort den zuletzt vakanten Posten übernehmen. Der 34-Jährige war im Nachwuchs sowie sechs Spielzeiten in der Oberliga für den EVF aktiv, und kennt Verein und Umfeld bestens.

Weiterlesen...

Samstag 31.12.2016

Wichtiger 4:2-Auswärtssieg beim Mitaufsteiger Freising

 

 

Eine über weite Strecken ausgeglichene Partie entschied der EV Füssen in Freising am Ende doch noch verdient mit 4:2 (0:1, 2:0, 2:1) für sich. Mit nur vier Stammverteidigern angereist, beorderte Trainer Thomas Zellhuber im Duell der letztjährigen Bezirksligafinalisten und diesjährigen Vorrundensieger Mauro Seider und Dennis Gröger in die Abwehr, um die fehlenden Neuber, Hruska, A. Schorer und Rona zu ersetzen. Im Sturm musste weiterhin auf Florian Simon verzichtet werden.

Weiterlesen...

Dienstag 27.12.2016

Start in die Zwischenrunde misslingt

 

Mit einer schwachen Defensivleistung und einem folgerichtigen 5:6 (1:1, 1:2, 3:3) startete der EV Füssen vor heimischer Kulisse enttäuschend in die Zwischenrunde der Landesliga. Zwar war der Gegner der EHC Königsbrunn, der auch in dieser neuen Runde als stärkster Gegner eingeschätzt wird, trotzdem erwischten Torhüter Glaswinkler und seine Vorderleute mit ihrer Abwehrarbeit einen rabenschwarzen Tag.

Weiterlesen...

Freitag 23.12.2016

Frohe Weihnachten

 

Der EV Füssen wünscht Euch und Euren Familien ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest 2016. Wir freuen uns bereits auf Euren Besuch am 2. Weihnachtstag in der Arena, wenn es zum Topspiel gegen Königsbrunn kommt.

Weiterlesen...

Donnerstag 22.12.2016

Weihnachtsspiel am 26. Dezember in der Arena gegen Königsbrunn

 

Der EHC Königsbrunn war zum Start in die Landesliga unser erster Heimspielgegner, und nun wird er auch der erste Gast sein, den wir zum Beginn der Zwischenrunde am Kobelhang begrüßen dürfen. Während das erste Aufeinandertreffen aber in der Halle 1 des BLZ Füssen über die Bühne ging, wird dieses Topspiel zwischen den beiden besten Teams der Vorrundengruppe Süd-West in einem ganz anderen Rahmen stattfinden.

Weiterlesen...

Sonntag 18.12.2016

Trotz fehlender Spieler souveränes 6:2 in Bad Wörishofen

 

 

Zum Ende der Vorrunde wartete auf den EVF nochmals ein heißes Auswärtsspiel. Der Gastgeber Bad Wörishofen benötigte unbedingt noch einen Punkt, um sicher die Zwischenrunde zu erreichen, durfte aber auch nicht zu hoch verlieren, da es im Fernvergleich mit Ulm auch noch um das Torverhältnis ging.

Weiterlesen...

Samstag 17.12.2016

EVF mit Kantersieg im letzten Vorrundenheimspiel

 

 

Gegen die ersatzgeschwächte Mannschaft des ESV Burgau feierte der EV Füssen ein hohes 14:0-Schützenfest (5:0, 5:0, 4:0). Die Gäste waren über die gesamte Spielzeit deutlich unterlegen, und hatten selbst nur zwei gute Torchancen.

Weiterlesen...

Mittwoch 14.12.2016

Letztes Vorrunden-Heimspiel gegen Burgau

 

Zum letzten Heimspiel der Vorrunde trifft der EV Füssen am Freitag, den 16. Dezember, um 19.30 Uhr auf den Tabellenvorletzten ESV Burgau 2000. Die Eisbären spielen in dieser Saison erstmals in einem nagelneuen Stadion, und der EVF hatte die Ehre, dort als erster Pflichtspielgegner antreten zu können. Nach einer durchwachsenen Leistung sicherte man sich einen 4:2-Auswärtssieg, der allerdings erst in der Schlussphase sichergestellt werden konnte.

Weiterlesen...

Montag 12.12.2016

Weihnachtsfeier des EV Füssen

 

Auch dieses Jahr hat der Eissportverein Füssen eine Weihnachtsfeier für die vielen Helfer rund um den Verein veranstaltet. Zusammen mit Mitgliedern der Vorstandschaft, Wirtschaftsbeiräten und Spielern der ersten Mannschaft feierten die ehrenamtlich Engagierten, welche viele Arbeitsstunden für den EVF einbringen, im geselligen Rahmen beim Sponsor Schlossbrauhaus Schwangau.

Weiterlesen...

Sonntag 11.12.2016

Coach Tibbetts zu Gast beim EVF-Training

 

Eine willkommene Abwechslung boten die Trainingseinheiten des EV Füssen in der vergangenen Woche, konnte der Verein doch mit dem US-Amerikaner James Tibbetts einen renommierten internationalen Trainer als Gast begrüßen. Der 63-jährige ist seit vielen Jahren in Europa tätig, und betreute zuletzt die U18-Nationalmannschaft Litauens.

Weiterlesen...

Sonntag 11.12.2016

Am Montag findet unser Fanstammtisch in Kempten statt

 

Wie schon im Vorjahr machen wir auch diese Saison mit unserem Fanstammtisch einen Abstecher zu unseren treuen Fans nach Kempten. Passend dazu stehen diesmal auch unsere Kemptener Eric Nadeau, Nikolas Oppenberger und Andre Bühler Rede und Antwort.

Weiterlesen...

Sonntag 11.12.2016

Training in Marktoberdorf ein voller Erfolg

 

"Was gibt es schöneres, als bei kühlen Temperaturen unter freiem Himmel Eishockey zu spielen?", waren sich Max Holzmann und Thomas Zellhuber einig: Der zweite Aufritt des EVF in Marktoberdorf wurde wieder ein voller Erfolg: Spitzen Eisqualität, intensives Training und gute Stimmung unter Spielern und Fans.

Weiterlesen...

Mittwoch 07.12.2016

Nach Rücktritt von Barbara Schulte läuft Suche nach neuem Schatzmeister

 

Barbara Schulte, Schatzmeisterin des EV Füssen, hat nach einer persönlichen Entscheidung den Rücktritt von ihrem Amt bekannt gegeben. Sie war von Anfang an beim Neuaufbau des Eishockeys in Füssen an vorderster Front mit dabei, und hat sich mit ihrem Engagement große Verdienste um den neugegründeten Verein erworben.

Weiterlesen...

Samstag 03.12.2016

Knapper aber verdienter Heimsieg gegen offensivstarke Wölfe

 

In einem bis zum Ende spannenden Spiel besiegte der EV Füssen die Gäste aus Bad Wörishofen knapp aber verdient mit 5:4 (2:0, 2:0, 1:4). Nach einer klaren Führung sorgten drei Treffer des Tabellendritten innerhalb von 90 Sekunden im letzten Drittel für eine hochklassige Schlussphase.

Weiterlesen...

Freitag 02.12.2016

Unser Gegner heute EV BAD WÖRISHOFEN

Obwohl bereits der Großteil der Vorrunde absolviert ist kommt es erst jetzt am Freitag, den 2. Dezember, um 19.30 Uhr zum Aufeinandertreffen des EV Füssen mit dem Tabellendritten aus Bad Wörishofen. Während diese Partie am heimischen Kobelhang stattfindet,geht es am 18. Dezember im letzten Gruppenspiel zu den Kneippstädtern.

Weiterlesen...

Sonntag 27.11.2016

Der Sieg im Spitzenspiel geht verdient an Füssen

Der EV Füssen konnte seine Tabellenführung im Spitzenspiel beim EHC Königsbrunn ausbauen. Durch ein 3:1 (0:0, 2:1, 1:0) führt man nun mit sieben Zählern Vorsprung vor dem Tabellenzweiten, der allerdings noch eine Partie weniger absolviert hat.

Weiterlesen...

Samstag 26.11.2016

EVF lässt den Kemptener Sharks keine Chance

 

Wer auf eine Antwort der EVF-Mannschaft nach der ersten Niederlage am letzten Sonntag in Ulm gewartet hatte, der bekam sie auch, und zwar in Form eines überlegenen 11:2-Kantersieges (4:1, 3:0, 4:1) im Derby gegen den ESC Kempten. Die Gäste sahen sich von Beginn an einem Angriffswirbel der Füssener ausgesetzt, dem sie nur wenig entgegenzusetzen hatten.

 

Weiterlesen...

Donnerstag 24.11.2016

Derbytime gegen den ESC Kempten

 

Freitag, 25.11.2016, 19.30 Uhr, Zeit für das traditionsreiche Allgäu-Derby zwischen dem EV Füssen und dem ESC Kempten. Die Sharks liegen momentan auf dem sechsten Tabellenplatz mit acht Punkten Rückstand auf Pfronten. Trotzdem macht man sich im Lager der Kemptener ein wenig Hoffnung, doch noch im Kampf um den vierten Platz eingreifen zu können, da es zuletzt eine deutliche Leistungssteigerung gab.

Weiterlesen...

Montag 21.11.2016

In Ulm gab es die erste EVF-Niederlage

Der Eissportverein Füssen hat sein erstes Spiel verloren. Beim EC Ulm/Neu-Ulm gab es nach einer insgesamt recht ausgeglichenen Partie eine 3:4-Niederlage (2:1, 1:2, 0:1). Die Gastgeber nutzten mit einer starken kämpferischen Leistung eine ihrer letzten Chancen, um doch noch im Rennen um Platz 4 zu bleiben.

Weiterlesen...