Samstag 11.02.2017

Gelungener Auftakt im Viertelfinale: EVF schlägt Amberg mit 4:2

 

 

Der erste Schritt ist getan: Durch einen 4:2-Erfolg (1:0, 2:0, 1:2) ist der EV Füssen vor toller Kulisse erfolgreich in das Viertelfinale der Landesliga-Playoffs gestartet. Über 1400 Zuschauer sahen dabei einen Sieg derjenigen Mannschaft, die sich ein deutliches Chancenplus erspielt hatte.

Weiterlesen...

Dienstag 07.02.2017

Playoffs beginnen mit Heimspiel gegen Amberg

 

 

Ab Freitag ist es nun endlich soweit: Der Eissportverein Füssen startet in die entscheidende Saisonphase, die Playoffs der Landesliga, und damit in die Aufstiegsrunde zur Bayernliga. Der Sieger wird direkt in die höchste Spielklasse des BEV aufsteigen, der Verlierer des Finales hat in einer Serie mit dem Vorletzten der Bayernliga eine weitere Chance. Alle Runden werden im Modus ?Best of Three? ausgespielt, das heißt, es werden zwei Siege zum Weiterkommen benötigt.

Weiterlesen...

Montag 06.02.2017

Nach Auswärtssieg in Fürstenfeldbruck geht es in den Playoffs nun gegen Amberg

 

 

Nach dem Sieg der Black Bears Freising in Königsbrunn stand der EV Füssen bereits vor seinem Spiel in Fürstenfeldbruck als Sieger der Zwischenrunde Gruppe B fest. Da der Tabellenführer Dingolfing aus der anderen Staffel zwar noch nach Punkten hätte gleichziehen können, aber das wesentlich schlechtere Torverhältnis aufwies, war auch insgesamt der erste Platz gesichert und somit auch das Heimrecht für den EVF in weiteren möglichen Runden, falls das Viertelfinale überstanden wird.

Weiterlesen...

Mittwoch 01.02.2017

Lubos Velebny verstärkt ab sofort den EV Füssen

 

 

Kurz vor Ablauf des Transferfensters hat der EV Füssen seinen Kader nochmals um eine Personalie erweitert. So konnte der slowakische Verteidiger Lubos Velebny im Training überzeugen und wird den Rest der Spielzeit das Team von Trainer Thomas Zellhuber verstärken.

Weiterlesen...

Dienstag 31.01.2017

Sascha Golts wird zweiter hauptamtlicher Nachwuchstrainer des EVF

 

 

Der Eissportverein Füssen freut sich bekannt geben zu dürfen, dass es gelungen ist, seinen ehemaligen Stürmerstar Alexander Golts ab 1. Mai fest als zweiten hauptamtlichen Nachwuchstrainer zu verpflichten. Er hat in seinem ersten Jahr als Co-Trainer des DNL2-Teams sehr gute Arbeit geleistet, und wird nun zu einem wichtigen Eckpfeiler im neuen Nachwuchskonzept des EVF.

Weiterlesen...

Sonntag 29.01.2017

EVF kann nach 9:1-Kantersieg sehr gute Ausgangslage für Playoffs feiern

 

 

Mit einer Galavorstellung hat sich der Eissportverein Füssen das Heimrecht für die ab 10. Februar anstehenden Aufstiegs-Playoffs gesichert. Bei chancenlosen Wölfen gab es in Bad Wörishofen einen fast noch zu niedrig ausgefallenen 9:1-Erfolg (4:0, 2:1, 3:0). Drei Pfostentreffer, ein halbes Dutzend Alleingänge sowie jede Menge weiterer Hochkaräter ? die Füssener brannten ein offensives Feuerwerk ab.

Weiterlesen...

Samstag 28.01.2017

Deutliches 7:2 gegen Schlusslicht Freising festigt den ersten Tabellenplatz

 

 

Trotz eines holprigen Starts konnte der EV Füssen am Ende einen überzeugenden 7:2-Erfolg (3:2, 1:0, 3:0) gegen die Black Bears Freising feiern. Da gleichzeitig Königsbrunn beim EV Pfronten verlor, haben die Füssener das Erreichen des ersten Platzes der Zwischenrunde wieder in der eigenen Hand.

Weiterlesen...

Mittwoch 25.01.2017

Gegen Freising und Bad Wörishofen soll Heimrecht gesichert werden

 

 

Für den EV Füssen geht es in die entscheidende Phase der Zwischenrunde. Mit der Partie am Freitag um 19.30 Uhr gegen Freising steht bereits das letzte Heimspiel der Zwischenrunde auf dem Programm. Durch einen Sieg soll ein wichtiger Schritt zum Heimrecht in der ersten Playoff-Runde getan werden, wofür einer der ersten beiden Plätze nötig ist.

Weiterlesen...

Samstag 21.01.2017

Beim 5:3-Sieg im Spitzenspiel bleiben die Punkte am Kobelhang

 

 

Einen kuriosen Spielverlauf sahen die knapp 700 Zuschauer beim dritten Aufeinandertreffen des EV Füssen und des EV Bad Wörishofen. Am Ende gewannen die gastgebenden Füssener verdient mit 5:3 (3:3, 0:0, 2:0), doch die Wölfe zeigten auch am Kobelhang ihre gute Form und waren in einigen Spielphasen voll auf Augenhöhe. Am Ende der Partie hatten sie dann aber nichts mehr zuzusetzen.

Weiterlesen...

Donnerstag 19.01.2017

Heimspiel gegen Bad Wörishofen ist Spitzenspiel

 

 

Wer hätte nach der Vorrunde gedacht, daß das morgige Heimspiel (Beginn 19.30 Uhr) des EVF gegen den gerade noch auf Grund des besseren Torverhältnisses gegenüber Ulm überhaupt für die Zwischenrunde qualifizierten EV Bad Wörishofen das Spitzenspiel der Gruppe sein wird. Die Wölfe haben bislang fünf ihrer sechs Spiele gewonnen, und kämpfen somit als momentaner Tabellenzweiter direkt mit Königsbrunn und Füssen um den Sieg in der Gruppe.

Weiterlesen...

Dienstag 17.01.2017

EV Füssen testet zwei neue Spieler

Im Zuge seiner Suche nach personeller Verstärkung, um für die anstehenden Aufgaben im Kader breiter aufgestellt zu sein, kann der Eissportverein Füssen nun zwei Personalien vermelden.

Ab heutigen Dienstag wird sich der slowakische Verteidiger Lubos Velebny im Training der ersten Mannschaft präsentieren. Der 34-Jährige ist ein international bekannter Spieler, der über reichlich Erfahrung verfügt. Er wurde im Jahr 2000 von den Toronto Maple Leafs in der siebten Runde des NHL-Drafts gezogen, spielte für die Slowakei bis zur U20 in den Nachwuchsnationalmannschaften, und war in Nordamerika in hochklassigen Nachwuchsligen aktiv.

Weiterlesen...

Sonntag 15.01.2017

Auch das vierte Derby geht verdient an Füssen

 

 

 

Eigentlich war das Spiel des EV Füssen beim Nachbarn EV Pfronten eine Kopie der Begegnung vor Wochenfrist am Kobelhang, und das nicht nur ergebnistechnisch. Auch diesmal hieß es am Ende 4:2 (2:0, 0:2, 2:0) für die Schwarz-Gelben, und wieder spiegelt dieses Resultat nicht ansatzweise den Ablauf des Geschehens auf dem Eis, denn ohne den überragenden Ex-Füssener Andreas Jorde im Pfrontener Tor sowie eine gewisse fehlende Kaltschnäuzigkeit der Lechstädter im Abschluss wäre auch ein ganz anderes Ergebnis möglich gewesen.

Weiterlesen...

Samstag 14.01.2017

8:4-Heimspielerfolg gegen Fürstenfeldbruck

 

 

Im Duell EVF gegen EVF hatte der EV Füssen die besseren Argumente, und siegte im Heimspiel gegen den EV Fürstenfeldbruck mit 8:4 (2:0, 3:2, 3:2). Obwohl beide Mannschaften zuletzt defensive Stärken zeigten, entwickelte sich eine torreiche Partie, da beide Abwehrreihen diesmal nicht ganz sattelfest erschienen.

Weiterlesen...

Donnerstag 12.01.2017

EVF mit Heimspiel gegen den EVF

 

 

Zwei weitere Spiele stehen für den EV Füssen an diesem Wochenende auf dem Programm. Dabei kommt es am Freitag um 19.30 Uhr zum Duell der beiden EVF-Teams, ist doch der EV Fürstenfeldbruck am Kobelhang zu Gast. Die Mannschaft von Trainer Christian Eibl belegte in der Vorrunde Gruppe Süd-Ost mit sieben Siegen und sieben Niederlagen den vierten Tabellenplatz, darf aber auf Grund dieser Platzierung nicht unterschätzt werden.

Weiterlesen...

Montag 09.01.2017

Fanstammtisch im Aquila

Liebe Fans und Freunde des EVF,

wir möchten Euch herzlich zu unserem fünften Fanstammtisch der laufenden Saison einladen, der am 12.01. um 20:00 Uhr im Aquila in Füssen stattfindet. Von Seiten des Vereines werden Trainer Thomas Zellhuber und der neue Schatzmeister Johannes Böck anwesend sein. Wie gewohnt werden sich auch ein oder zwei Spieler der 1. Mannschaft Euren Fragen stellen.

Wir freuen uns auf Eure zahlreiche Teilnahme und eine offene Diskussionsrunde!

Weiterlesen...

Sonntag 08.01.2017

Derby gegen Pfronten geht verdient mit 4:2 an den EVF

 

 

Trotz des hochwinterlichen Wetters fanden sich über 1300 Zuschauer in der Halle 1 des Füssener BLZ ein, um das Ostallgäu-Derby zwischen dem EV Füssen und dem EV Pfronten zu sehen. Nach zwei klaren Siegen der Gastgeber in der Vorrunde war es auch diesmal wieder eine deutliche Angelegenheit, die mit dem Resultat von 4:2 (2:0, 0:1, 2:1) aber nur unzureichend Ausdruck findet.

Weiterlesen...

Samstag 07.01.2017

Auch in Königsbrunn muss sich der EVF knapp geschlagen geben

 

 

Der EV Füssen hat in der Zwischenrunde der Landesliga weiterhin einen schweren Stand und musste sich nach dem 5:6 auf heimischem Eis auch in Königsbrunn knapp mit 1:2 (0:1, 1:0, 0:0, 0:1) im Penaltyschießen geschlagen geben. Die Punkteteilung nach 60 Minuten geht dabei insgesamt gesehen in Ordnung, die Gastgeber verdienten sich den Zusatzpunkt durch ihre Zweikampfstärke.

Weiterlesen...

Mittwoch 04.01.2017

Zu Beginn des neuen Jahres warten auf den EVF gleich zwei Top-Spiele

 

 

Ein spannendes Wochenende liegt vor dem EV Füssen. Am Freitag geht es um 20 Uhr zum EHC Königsbrunn, hier gilt es, sich für die 5:6-Heimniederlage vor knapp zwei Wochen zu revanchieren, und direkt in den Kampf um den ersten Platz der Zwischenrunde einzugreifen. Die Gastgeber gelten auch in dieser neuen Gruppe als größter Konkurrent, und wären bei einem weiteren Erfolg gegen den EVF wohl nicht mehr einzuholen.

Weiterlesen...

Montag 02.01.2017

Neuer Schatzmeister für den Eissportverein Füssen

Nach dem Rücktritt von Barbara Schulte wird der ehemalige Spieler Johannes Böck ab sofort den zuletzt vakanten Posten übernehmen. Der 34-Jährige war im Nachwuchs sowie sechs Spielzeiten in der Oberliga für den EVF aktiv, und kennt Verein und Umfeld bestens.

Weiterlesen...

Samstag 31.12.2016

Wichtiger 4:2-Auswärtssieg beim Mitaufsteiger Freising

 

 

Eine über weite Strecken ausgeglichene Partie entschied der EV Füssen in Freising am Ende doch noch verdient mit 4:2 (0:1, 2:0, 2:1) für sich. Mit nur vier Stammverteidigern angereist, beorderte Trainer Thomas Zellhuber im Duell der letztjährigen Bezirksligafinalisten und diesjährigen Vorrundensieger Mauro Seider und Dennis Gröger in die Abwehr, um die fehlenden Neuber, Hruska, A. Schorer und Rona zu ersetzen. Im Sturm musste weiterhin auf Florian Simon verzichtet werden.

Weiterlesen...