Am 11.1.2020 starteten die Füssener Kleinstschüler in die zweite Runde der BEV-Turniere. Mit von der Partie sind der Augsburger EV, HC Landsberg, ECDC Memmingen und EV Ravensburg.
In Ravensburg sah das Turnier eine tolle Mannschaftsleistung der Füssener U9. Direkt im ersten Spiel in der ersten Minute gingen die Füssener gegen den EV Ravensburg in Führung. Dabei blieb es nicht, weitere Tore fielen – auf beiden Seiten. In dieser spannenden Partie ging kurz vor Schluss Ravensburg in Führung und gewann. Auch im zweiten Spiel gegen den ECDC Memmingen schossen die Kleinen vom EV Füssen das Führungstor. Auch hier ließen weitere Tore nicht auf sich warten. Und die wurden nicht nur von den „Erfahrenen“ der Ostallgäuer U9 geschossen. Die blaue Reihe war ebenfalls erfolgreich, in welcher der aktuell jüngste Spieler der U9 sein erstes Tor schoss. Dadurch wurde der Jubel über das gewonnene Spiel noch verstärkt. Das letzte Spiel gegen den Augsburger EV ging trotz viel Einsatz und enormer Ausdauerleistung leider verloren.
Ein besonderer Dank gilt dem EV Ravensburg für die Organisation des Turniers.