Im einzigen Spiel an diesem Wochenende geht es für die Füssener heute zum Altmeisterduell nach Garmisch. Um 20 Uhr tritt man dort gegen den SC Riessersee an. Dieser liegt auf dem vierten Tabellenplatz und hat sich zuletzt noch mit einigen Neuzugängen verstärkt. Das erste Spiel in dieser Saison ging 5:1 an die Werdenfelser. Nach den letzten Resultaten wird der EVF als Außenseiter antreten, aber dennoch versuchen, unter der Zugspitze für eine Überraschung zu sorgen. Wer live dabei sein möchte kann das Spiel wieder unter www.evfuessen.de/live als Stream buchen.

 

GEGNERCHECK

SC Riessersee

Saison 19/20: Oberliga Süd, Hauptrunde 6. Platz, Meisterrunde 3. Platz

Neuzugänge 20/21: Christian Schneider (Sonthofen), Alexander Eckl (Duisburg), Sebastian Pfeuffer (Ingolstadt Jr.), Tom Horschel (Bremerhaven/DEL), Robin Soudek (Kitzbühel/AlpsHL), Christoph Eckl (Duisburg), Nick Endress (Pfaffenhofen(BYL), Michael Böhm (Lindau), Tobias Möller (RB Hockey/AlpsHL)

Trainer: George Kink

Kontingentspieler: Eetu-Ville Arkiomaa (Finnland, Stürmer), Robin Soudek (Tschechien, Stürmer)

Aktuelle Topscorer: Eetu-Ville Arkiomaa (29 Punkte), Uli Maurer (28), Florian Vollmer (24)

Letzte Punktspiele: EVF – SCR 2:3 n.P., 5:2, 0:3, 6:3, 3:4 n.V., 2:6, 1:5

Saisonverlauf: 20 Spiele – 10 Siege – 10 Niederlagen, 4. Platz