Mit zwei Hochkarätern bekommt es der EV Füssen an diesem Wochenende zu tun. Am heutigen Freitag geht es zum Deggendorfer SC (Beginn 20 Uhr), ehe am Sonntag um 18 Uhr die Starbulls Rosenheim am Kobelhang vorstellig werden. Beide Gegner gehören zu den Favoriten der Oberliga Süd und sind personell entsprechend besetzt. Der EVF ist in diesen Partien jeweils Außenseiter, wird nach fünf Niederlagen in Folge aber zumindest versuchen, die Kontrahenten zu ärgern. Gegen beide gab es in dieser Spielzeit schon jeweils einen Vergleich. Der DSC konnte zuhause mit 6:5 bezwungen werden, bei den Starbulls gab es eine 2:5-Niederlage. Rosenheim liegt momentan auf dem dritten Tabellenplatz, Deggendorf auf dem neunten. Die Niederbayern haben aber ganze sieben Spiele weniger als Füssen absolviert und liegen nur einen Zähler zurück. Nach der Rückkehr des lange verletzten Thomas Greilinger wollen sie nun die Führungsgruppe angreifen. Im Spiel gegen Rosenheim kommt es zu einem Wiedersehen mit Tobias Meier, der sieben Jahre lang für Füssen stürmte. Beide Spiele des EVF sind wieder unter http://www.evfuessen.de/live als Livestream buchbar.

 

GEGNERCHECK

Deggendorfer SC

Saison 19/20: Oberliga Süd, Hauptrunde 2. Platz, Meisterrunde 4. Platz

Neuzugänge 20/21: Niklas Deske (Selb), Raphael Fössinger (Regensburg), Elia Ostwald, Erik Gollenbeck (beide Landshut/DEL2), Marius Wiederer, Michel Limböck (beide Passau/Bayernliga), David Kuchejda (Crimmitschau/DEL2), Noah Nijenhuis (Bayreuth/DEL2), Tadas Kumeliauskas (Rosenheim), Daniel Schröpfer (Weiden), Chase Schaber (Fife Flyers/EIHL, UK), Manuel Wiederer (San Jose Barracuda/AHL)

Trainer: Henry Thom

Kontingentspieler: Tadas Kumeliauskas (Litauen, Stürmer), Chase Schaber (Kanada, Stürmer)

Aktuelle Topscorer: Chase Schaber (21 Punkte), Rene Röthke (20), Andrew Schembri (16)

Letzte Punktspiele: EVF – Deggendorf 4:2, 6:3, 3:4 n.V., 5:8, 6:5

Saisonverlauf: 14 Spiele – 7 Siege – 7 Niederlagen, 9. Tabellenplatz

 

GEGNERCHECK

Starbulls Rosenheim

Saison 19/20: Oberliga Süd, Hauptrunde 3. Platz, Meisterrunde 5. Platz

Neuzugänge 20/21: Jonas Stettmer, Garret Pruden (beide Ingolstadt/DEL), Dominik Kolb (Selb), Curtis Leinweber (Deggendorf), Kyle Gibbons (Duisburg), Tobias Meier (Füssen), Timo Bakos (Königsbrunn/BYL)

Trainer: John Sicinski

Kontingentspieler: Curtis Leinweber (Kanada, Stürmer), Kyle Gibbons (USA, Stürmer)

Aktuelle Topscorer: Tobias Meier (26 Punkte), Kyle Gibbons (24), Curtis Leinweber (22)

Letzte Punktspiele: EVF – Starbulls Rosenheim 3:4 n.P., 0:9, 1:3, 7:5, 2:5

Saisonverlauf: 16 Spiele12 Siege – 4 Niederlagen, 3. Tabellenplatz