Für den EV Füssen steht an den nächsten Wochenenden jeweils nur ein Spiel an. An diesem geht es morgen auf heimischem Eis gegen den Tabellen-Sechsten aus Höchstadt. Diese Paarung gab es bereits vor 14 Tagen, dem EVF gelang ein hart umkämpfter 3:1-Erfolg. Auch dieses Mal ist ein heißer Tanz zu erwarten, zumal beide Teams siegen müssen. Füssen kann sich fast keine Niederlage mehr erlauben, wenn es doch noch mit den Pre-Playoffs klappen soll. Höchstadt strebt dagegen die direkte Qualifikation für die Playoffs an, ist aber von Lindau fast eingeholt worden, zudem ist auch Peiting sehr nahe gekommen. Um 17 Uhr geht es morgen am Kobelhang also um wichtige Punkte, wie gewohnt könnt ihr unter www.evfuessen.de/live per Livestream dabei sein.

 

GEGNERCHECK

Höchstadter EC Alligators

Saison 19/20: Oberliga Süd, Hauptrunde 12. Platz, Verzahnungsrunde Bayernliga 3. Platz

Neuzugänge 20/21: Philipp Schnierstein (Schweinfurt/Bayernliga), Dimitri Litesov (Rosenheim), Martin Kokes (Deggendorf), Niklas Jentsch (Dresden/DEL2), Domantas Cypas (Haßfurt/Landesliga), Alexander Diel (Regensburg), Michail Guft-Sokolov (Waldkraiburg/Bayernliga), Markus Babinsky (Amberg/Bayernliga), Maxim Krivorutskyy (Augsburg/DNL), Jake Fardoe (Pfaffenhofen/BYL), Artjom Alexandrov (Herne)

Trainer: Mikhail Nemirovsky

Kontingentspieler: Domantas Cypas (Litauen/Verteidiger), Jake Fardoe (Kanada, Verteidiger), Milan Kostourek (Tschechien, Stürmer)

Aktuelle Topscorer: Milan Kostourek (40 Punkte), Anton Seewald (38), Jari Neugebauer (30)

Letzte Punktspiele: EVF – Höchstadt 1:2, 5:0, 3:6, 3:1

Saison: 15 Siege, 12 Niederlagen, 6. Tabellenplatz