Mit 35 Jahren ist Schluss, unser Verteidiger Brad Miller hängt seine Schlittschuhe an den berühmten Nagel. Seine letzte Partie bestritt er am 16. März beim Füssener 3:2-Sieg gegen den Deggendorfer SC. Leider war Brad die letzten beiden Spielzeiten von Verletzungen geplagt, für den EVF kam er nur zu neun Einsätzen.

Seine besten Leistungen zeigte er von 2015 bis 2019 für den EC Peiting, wo er mehrmals zum besten Verteidiger der Oberliga Süd gewählt wurde. 2013 erzielte er für Bad Nauheim den entscheidenden Treffer zum Aufstieg in die DEL-2. Davor war er drei Jahre lang als Profi in der starken nordamerikanischen ECHL aktiv.

Auch wenn es nur eine kurze Zeit beim Eissportverein war, so bedanken wir uns bei Brad Miller doch vielmals für seinen Einsatz im EVF-Trikot und überhaupt für das Eishockey, denn solche Spieler braucht jede Sportart. Die besten Wünsche für die Zeit nach der erfolgreichen Profi-Karriere aus Füssen.