Sie sind die Motivatoren, die „Gut-Zuredner“ auf wie neben dem Eis. Die Taktik-Genies, die, wenn´s drauf ankommt, immer noch irgendeine Special-Powerplay-Formation aus dem Hut zaubern oder den richtigen Spieler an den Bullykreis schicken. Ohne sie wäre Eishockey nicht dasselbe, ohne sie wäre der EV Füssen nur halb so gut. Sie gehören zum „geilsten Sport der Welt“ wie der EVF zum Kobelhang – und werden dennoch oft vergessen, belächelt, von manchen „Fans“ gar beschimpft oder beleidigt. Wir, der EV Füssen, finden das ziemlich uncool, und möchten daher den „Helden hinter der Bande“ die Plattform bieten, die ihnen „auf jeden“ zusteht. Wir sagen daher voller Stolz: „Nie ohne mein Coaching-Team!“ – liebe EVF-Nachwuchstrainer, Vorsicht, diese Zeilen sind nur für euch!

Denn jeder Hockeyverein lebt von eben diesen Menschen, die 24/7 vollsten Einsatz sowie maximale Hingabe für den Eissport zeigen, dabei immer ein offenes Ohr haben und die Kids unterstützen, wo es nur geht. „Allgäus wahrer Liebe“ geht es in dieser Hinsicht besonders gut: Denn, obwohl wir uns ungern selbst loben wollen – unsere Nachwuchs- Trainer sind richtige „Ehrenmänner“!

Höchst motiviert und ambitioniert, jeden Tag auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, den Füssener Nachwuchs ein „Level up“ zu bringen. Dazu top ausgebildet (wer noch keine Trainerlizenz hat, befindet sich aktuell auf dem Weg dorthin) und hungrig auf mehr.

Besonders nach der letzten Saison, die Coronabedingt praktisch nicht stattfand, brennt das Team rund um unsere drei hautamtlichen Nachwuchstrainer Andreas Becherer (U17/U20), Josef „Seppi“ Huber (U11 bis U15) sowie Andreas Jorde (Laufschule, U7 bis U11, Torhüterausbildung) darauf, möglichst viele Trainingsstunden gemeinsam mit den Füssener Nachwuchsspielern zuzubringen. Die brauchen unsere Trainer auch, damit die EVF-Nachwuchs-Philosophie auch weiterhin bestehen kann: Spieler entwickeln, individuell fördern – und dann zum Profi machen! Klar, der Weg ist lang und steinig, weshalb wir schon in den untersten Jahrgängen auf hochqualifiziertes Personal sowie eine Menge an ehrenamtlichen Helfern setzen, um den Hockey-begeisterten Kiddies ein maximal cooles und aufregendes Programm zu bieten. Unterstützt werden unsere Trainer dabei immer wieder von den EVF-Profis der Oberligamannschaft, die für so manches Nachwuchs-Talent „Held“, „Vorbild“ und „Inspirationsquelle“ in Einem sind.

Dabei waren die Profis von heute auch mal Nachwuchsspieler, die viel von ihren früheren Nachwuchstrainern gelernt und deshalb einen großen Teil ihrer Karriere diesen zu verdanken haben. Wir in Füssen wollen den Weg des „Spieler-Formens“ weitergehen und investieren daher viel in die stetige Aus- und Weiterbildung unseres Nachwuchs-Coaching-Staffs. Auf einen EVF-Grundsatz legen wir dabei besonders Wert: Bei allem Leistungsstreben darf das Menschliche, die Freude am Sport und an Füssen, nie zu kurz kommen.

Nur gut, dass alle unsere Nachwuchstrainer genau für eine solche Haltung einstehen und diese auch tagtäglich den Füssenern Kufen-Kids vorleben. Das verdient höchsten Respekt – und ein paar abschließende „Props“ raus an die Bande: Liebe EVF-Coaches, danke für euer Engagement, ihr seid der Wahnsinn!

Du kennst unsere coole Hockeytrainer-Crew noch nicht? Hier ein Überblick über alle EVF-Nachwuchs-Coaches:

  Name Lizenz-Art Mannschaft
Becherer, Andreas B U20
Berger, Max C U20
Koziol, Wolfgang A U17
Bleicher, Markus A U17
Huber, Josef C U11 bis U15
Henninger, Peter C U15
Lehrl, Stephen C U15
Rose, Markus B U13
Payeur, Samuel L2P, C (in Ausbildung) U13
Brcic, Marijo L2P U11/U13
Jorde, Andreas A Laufschule bis U11
Slapka, Mirek L2P U11
Holzmann, Max B U11
Geiger, Manuela  L2P, C (in Ausbildung) U9
Hoppe, Sven  L2P, C (in Ausbildung) U9
Hindelang, Fabian  L2P, C (in Ausbildung) U9
Rohde, Markus B Laufschule/U7
Unger, Markus Ehrenamt Laufschule/U7
Zoller, Gerd Ehrenamt Laufschule/U7
Franz, Marian L2P Laufschule bis U11
Schamberger, Luis Ehrenamt Laufschule bis U11
Pult, Stephan Ehrenamt Laufschule