Zwei Vorbereitungsspiele stehen für den EV Füssen noch auf dem Programm, ehe die Oberligasaison startet. Das erste findet dabei heute um 20 Uhr beim Bayernligisten TSV Peißenberg statt, das zweite eine Woche später beim EC Peiting.

Die „Eishackler“, welche nun unter dem neuen Namen “Miners“ antreten, waren in den beiden Spielzeiten des EVF in der höchsten Spielklasse des BEV ein harter Gegner, konnten dabei die ersten sechs Vergleiche mit 3:0, 4:3 n.V. 3:2, 5:3, 3:2 n.P. und 5:3 sogar alle für sich entscheiden, ehe die Füssener in ihrer Aufstiegssaison mit 5:2 und 8:1 erstmals siegreich waren.

Peißenberg war es auch, das dem neugegründeten EV Füssen im September 2016 nach 31 Siegen in Serie in der Vorbereitung auf die Landesliga Saison durch ein 4:3 nach Verlängerung die erste Niederlage überhaupt beigebracht hat.

Einen Onlinestream für diesen Testvergleich gibt es bei Sprade TV: SpradeTV | WE LIVE SPORT