Zwei Spiele stehen für den EV Füssen am Ende der Hauptrunde noch auf dem Programm. Morgen kommt es um 17 Uhr zum Vergleich beim Aufsteiger Passau. Für die Teams geht es dabei nur noch um die Endplatzierung in der Tabelle, da beide die Playoffs verpasst haben. Die Black Hawks könnten mit einem Erfolg am EVF vorbeiziehen, obwohl sie weniger Zähler haben. Es ist jedoch abzusehen, dass nach der neuerlichen Quarantäne des EC Peiting die Endtabelle nach dem Punkteschnitt pro Partie berechnet werden wird, da hätte Passau bei einem Sieg zumindest vorerst die Nase vorn. Das junge Füssener Team wird da sicherlich etwas dagegen haben und strebt selbst einen Erfolg an. Bislang gab es in dieser Spielzeit zweimal das Duell Passau gegen Füssen, es siegte jeweils das Auswärtsteam. Der EVF entschied die Partie in Niederbayern mit 5:2 für sich, während die Black Hawks im Ostallgäu mit 4:3 erfolgreich waren.

Das Spiel unseres Teams kann wieder unter http://www.evfuessen.de/live als Livestream gebucht werden.

GEGNERCHECK

Passau Black Hawks

Saison 19/20: Bayernliga, Hauptrunde 3. Platz, Verzahnungsrunde 4. Platz

Neuzugänge 20/21: Daniel Filimonow (Weiden), Marian Kapicak (Deggendorf), Daniel Willaschek (Essen), Milos Vavrusa (Duisburg), Jonas Franz (Straubing/BZL), Patrik Beck (Memmingen), Dominik König, Marco Sedlar (beide Dingolfing/LL), Liam Blackburn (Amberg/BL), Jeffrey Smith (Neuwied/RLW), Niklas Pill (Deggendorf), Niklas Gabriel (Landshut), Jan Kana (Poruba/CZE2)

Trainer: Ales Kreuzer

Kontingentspieler: Liam Blackburn (Kanada, Stürmer), Jan Kana (Tschechien, Stürmer)

Aktuelle Topscorer: Liam Blackburn (44 Punkte), Dominik Schindlbeck (20), Michael Franz (18)

Letzte Punktspiele: EVF – Passau 0:1 n.P., 2:3, 5:2, 3:4

Saisonverlauf: 9 Siege, 23 Niederlagen, 12. Platz