U13

U13 DOPPELT ERFOLGREICH

Die U13 des EV Füssen musste sich am vergangenen Wochenende in zwei Heimspielen beweisen. Man wollte unbedingt den Rückstand auf Tabellenführer Deggendorfer EC verkürzen.

Gegen Samstagsgegner EC Bad Tölz tat sich die Truppe von Trainergespann Markus Rose und Marijo Brcic zu Beginn äußerst schwer und führte nach dem ersten Drittel lediglich 1:0. Der konsequente Einsatz von drei Sturmreihen zahlte sich aber bereits ab dem zweiten Drittel aus und so konnte man den Spielstand nach dem zweiten Drittel bereits auf 4:0 ausbauen. Im Schlussdrittel wurden die Tölzer Buam schließlich völlig überrannt und so konnte man schließlich einen verdienten 8:1 Sieg einfahren.

Völlig gegensätzlich zeigte sich dann der EHC 80 Nürnberg am Sonntag. In einem über die komplette Spielzeit ausgeglichenen Spiel führte der erwartet schwere Gegner nach dem ersten Drittel mit 0:1. Chancen gab es auch im zweiten Drittel Hüben wie Drüben, jedoch gelang lediglich dem EV Füssen der lang ersehnte Ausgleichstreffer. Mitte des letzten Drittels gelang der U13 ein Doppelschlag. Nürnberg erzielte kurz darauf den Anschlusstreffer und machte das Spiel nochmals spannend. 25 Sekunden vor Schluss konnte man den Sack jedoch durch den Treffer zum 4:2 zu machen.

Nach dem nun äußerst erfolgreichen Wochenende liegt der EV Füssen in der Tabelle nur noch einen Punkt hinter Tabellenführer Deggendorfer EC, wobei dieser bereits ein Spiel mehr absolviert hat.

U11

NIEDERLAGE GEGEN KAUFBEUREN

Am Sonntag, den 13.02.2022 empfing unsere U11 den ESV Kaufbeuren.

Hochmotiviert traten sie gegen ihren Gegner an. Es gelang unserem Team ein paar sehr gute Torchancen zu verwerten. Leider blieb auch unser Gegner nicht untätig und setzte unseren Torwart sehr unter Druck. Dieser konnte auch einige Angriffe des ESV Kaufbeuren gekonnt abwehren. Die Kaufbeurer schafften es jedoch trotzdem dieses Drittel für sich zu entscheiden.

Dadurch ließen sich die Füssener Spieler jedoch nicht entmutigen und kämpften unerschrocken im Halbfeld weiter. Doch auch hier mussten sie sich ihrem Gegner geschlagen geben.

Auf dem Großfeld versuchte unsere U11 noch ein paar Tore auf ihrem Konto zu verbuchen. Leider hatten sie auch hier kein Glück und der ESV Kaufbeuren ging als Sieger aus diesem Spiel hervor.

Unterstützt wurde unsere U11, die leider ein paar krankheitsbedingte Ausfälle zu verbuchen hatte, von den Spielern der U9. Vielen herzlichen Dank dafür!