Du bist Baujahr 2005 oder 2006? Dein Kopf ist eine Hartgummischeibe und deine Hände können einfach nicht vom Hockeyschläger ablassen? Du würdest am liebsten den ganzen Tag „fieseln“, checken, ja „heiß auf Eis“ sein, aber niemand teilt deine Leidenschaft mit dir? Hey, alles gut, wir verstehen dich – denn wir sind genauso wie du! Wir, die EVF-Familie, lieben jeden eishockeyverrückten Nachwuchsspieler mit Drang zu Höherem, der es sich selbst (und auch allen anderen) einmal so richtig beweisen möchte, und bitten daher zum exklusiven Probetraining. Du fühlst dich angesprochen? Dann komm zum Kobelhang, beweise uns deine Skills und komm in den Genuss der vollen Ladung „EVF-Magie“. Was wir dir außer ein paar schwulstigen Worten noch alles bieten können?

Ein professionelles Eishockeyumfeld mitsamt einer U17-Mannschaft, die in der kommenden Saison Teil der Eishockey- „Division I“ sein wird – der höchsten (!) Liga im deutschen Nachwuchseishockey. Nicht schlecht, oder? Doch nicht nur mit Zahlen und Daten können wir brillieren, auch organisatorisch und infrastrukturell sind wir voll auf der Höhe. Unsere Nachwuchsstars haben schließlich die Möglichkeit, im nur wenige Kilometer entfernten Internat zu leben und von dort aus vier Mal wöchentlich ins Teamtraining zu „pendeln“. Dort warten wiederum top ausgebildete Trainer auf, die jede Menge Erfahrung, Klasse und Coolness in sich vereinen – und so, auch dank individueller Fördermaßnahmen, aus jedem Talent das Maximale herauskitzeln.

Dabei solltest du Eines besonders abchecken: Wir leben nicht nur Eishockey – wir wollen Eishockey auch nachhaltig fördern. Unsere Vision ist es, dass in nähere Zukunft der Profikader von „Allgäus wahrer Liebe“ zu 50 % aus Eigengewächsen besteht. „Heftig“ ehrgeizig? Ziemlich „krass“? Vielleicht – aber wir sind überzeugt, dass dies der richtige Weg ist.

Zukunftsvisionen wie wir wirst auch du mit Sicherheit haben: Klappt das mit dem „Eishockey-Profi“? Was, wenn nicht? Auch hier bist du bei uns nicht allein, denn in Füssen forcieren wir „voll den dualen Weg“: Du kannst bei uns deine Hockey-Leidenschaft ausüben, und gleichzeitig an deiner schulischen bzw. beruflichen Laufbahn arbeiten. Also kein Stress!

Spätestens jetzt bist du so richtig heiß? Gigantisch, genau das wollten wir bezwecken. Dann melde dich doch gleich mal telefonisch bei unserem Nachwuchsbeauftragten Andi Jorde (0175-4189832) oder schreibe ihm eine E-Mail (ajorde@evfuessen.de).

Danach kannst du direkt ins Probetraining einsteigen und die ersten Schritte deiner schwarz-gelben EVF-Karriere absolvieren. Und wer weiß: Vielleicht geht dann ja alles ganz schnell, und ehe du dich versiehst, darfst du dich nicht nur Spieler eines 4-Sterne-Ausbildungsvereins (!), sondern auch Eishockeyprofi beim (Vorsicht, Eigenlob) „geilsten Hockeyclub der Welt“ nennen. Überzeugt? Dann sehen wir uns schon bald am Kobelhang… 😉