Du bist Mama oder Papa? Hast ein Kind zwischen 3 und 6 Jahren? Weißt nicht, wie du es deinem Sohn/ deiner Tochter erklären sollst, dass es erst wieder Mitte September zurück auf´s heißgeliebte Eis geht? Hey, keine Sorge, dann haben wir das genau Richtige für dich: die EVF-Laufschule „is back“ – und zwar früher als geplant.

Schon ab dieser Woche begrüßt unser fachkundiges und höchstmotiviertes Eislaufschule-Trainerteam alle Kids, die trotz 30 Grad im Schatten (oder vielleicht gerade deswegen) einfach Bock darauf haben, Spiel und Spaß „on ice“ zu erleben, im Füssener Bundesleistungszentrum. Warum wir schon so früh aus dem Eishockey-Sommerschlaf erwacht sind? Weil wir nicht nur ziemlich cool sind oder ein Freund von „spontanen Sachen machen“ – sondern, weil der obligatorische Blick auf das RKI-Dashboard die niedrigste 7-Tage-Inzidenz seit einer gefühlten Ewigkeit hervorgebracht hat.

Deswegen haben wir kurzfristig umdisponiert und sind nun richtig heiß, unsere kleinsten EVF-Stars wieder auf dem Eis herumsausen zu sehen. Dein Kind kann es schon jetzt kaum mehr erwarten? Dann auf geht’s und ran an den PC, die Anmeldung funktioniert ganz unkompliziert, per E-Mail nämlich. Einfach laufschule@evfuessen.de kontaktieren, über diese Adresse kommst du auch noch an alle weiteren exklusiven Laufschule-Informationen. Und wer den „Chef“ persönlich sprechen will: Auch unser hauptamtlicher Nachwuchstrainer Andreas Jorde ist immer „online“ und steht für etwaige weitere Fragen zur Verfügung.

Wenn andere Urlaub machen, legt der EVF erst so richtig los: Komm mit deinem Kind in unsere Laufschule – eine spaßigere „Abkühlung“ bei nervig-heißem Juni-Wetter können wir uns echt nicht vorstellen!