Hey du!
Ja, genau du bist gemeint: Du aufmerksamer Leser dieses kleinen Informationsschreibens, du treuer Fan des EV Füssen, du überzeugter Liebhaber des Eishockeysportes. Du bist es nämlich, der vielleicht selber Eishockey spielt, dabei vielleicht irgendwie nach „Höherem“ strebt – oder der zumindest jemanden kennt, für den Selbiges gilt. Wenn du dich jetzt angesprochen fühlst, bist du erstens schon einmal ein ziemlich cooler Typ – und zweitens genau der, den wir gesucht haben. Für unseren großen EVF-Tryout-Day 2022, der dich (oder deinen Sohn, deinen Enkel, deine Tochter oder deine Nichte) zum Mitglied eines legendären wie gleichsam einzigartigen Allgäuer Eishockeyklubs werden lassen kann. Try-Wer? Out-Wie? Keine Sorge … wir klären auf!

Was ist ein „Tryout“?
Ein „Tryout“ ist DIE Möglichkeit, einmal in das Schalten und Walten des EV Füssen hineinzuschnuppern. Ein Sichtungstag, an dem sich kleinere und größere Hockeyzocker vor unserem top-geschulten Trainerpersonal in Szene setzen können, um im Anschluss daran eine Einladung zum Mannschaftstraining zu erhalten. Der erste Schritt, der dich Teil des schwarz-gelben Eishockey-Mythos werden lässt. Ein gegenseitiges Kennen- und Schätzenlernen, ein „Probetraining“, ganz ohne Druck und unverbindlich. Wir zeigen dir, wie der Hase (oder die Scheibe) am Kobelhang so läuft, wie das Leben eines Füssener Nachwuchsspielers aussehen kann.

Wen suchen wir?
Alle Eishockeyzocker der Jahrgänge 2003 – 2012 (U11 bis U20), die einfach Bock darauf haben, etwas Neues auszuprobieren, die es sich selbst und allen anderen einmal so richtig beweisen möchten. Diejenigen, die sich vielleicht an den allseits bekannten „nächstgrößeren Schritt“ heranwagen, die danach streben, einmal DNL- bzw. Oberliga-Eishockeyluft zu schnuppern. Wir suchen eben diese EishockeyspielerInnen, die sich bei allem „Eishockey im Kopf“ auch schulisch weiterentwickeln möchten, denn Eines ist hier in Füssen ganz klar: Sport und Schule (z.B. Gymnasium mit Internat Hohenschwangau) gehen immer Hand in Hand!

Im Grunde sind aber wirklich alle Eishockeybegeisterten Jugendlichen, auch wenn sie „nur“ die volle Packung „EV Füssen-Atmosphäre“ erleben oder „einfach Eishockey spielen“ wollen, bei uns herzlich willkommen.

Wer ist alles am Start?
In Füssen legen wir sehr viel Wert auf ein höchstqualifiziertes Trainerpersonal sowie ein professionelles Betreuer-Umfeld. So werden auch am Tryout-Day alle Coaches und Helfer unserer Nachwuchsmannschaften vor Ort sein, um sich ein exklusives Bild von dir und deinen Fähigkeiten zu machen. Dazu gesellen sich neben ein paar „alten Bekannten“ auch noch einige „neue Gesichter“: Darunter unser erst vor Kurzem ins Amt berufene hauptamtliche Nachwuchstrainer Martin Schweiger.

Wann steigt das Ganze?
Am Samstag, den 30.04.2022, legen wir bereits frühmorgens los. Um 8.00 Uhr heißt es „pünktlich da sein“ und zur Begrüßung am Füssener Bundesstützpunkt für Eishockey erscheinen. Der Tryout wird sich den ganzen Vormittag über erstrecken und gegen 13.00 Uhr mittags beendet sein. „Feierabend“ hast du dann aber lange noch nicht – unter bestimmten Umständen wird es noch einen zusätzlichen Punkt auf dem Tagesplan zu erledigen geben. Welcher das ist? Lies einfach weiter …

Was geht so ab beim „Tryout“? Der genaue Ablaufplan …
Nach der Begrüßung müssen die Schlittschuhe erst noch ein wenig warten: Ab 8.30 Uhr beginnen wir unseren Tryout-Tag erstmal mit einer anständigen Athletik-Einheit. Aber keine Sorge – du wirst danach noch immer genug Energie haben, um dich beim anschließenden gemeinsamen Eistraining so richtig auszupowern. Gegen 11.00 Uhr geht’s runter vom Eis, rein in die Dusche – und ab zum Einzelgespräch mit unseren Nachwuchscoaches. Hier erhältst du ein ausführliches Feedback über deine Hockey-Skills, wo du schon gut bist, was du vielleicht noch verbessern kannst – und ob du ein Kandidat für unsere Nachwuchsmannschaften bist.

Du hast uns Eishockeytechnisch überzeugt? Klasse Leistung – dann darfst du im Anschluss an den „sportlichen Part“ (ca. 13.30 Uhr) noch deine mögliche neue Schul- bzw. Lebensstätte näher kennenlernen. Bei der exklusiven Besichtigung des Gymnasiums mit Internat Hohenschwangau erfahren du und deine Eltern (auf Anmeldung) alles Wesentliche über das Leben neben der Füssener Eisfläche.

Warum Füssen? Was erwartet dich beim EVF?
Wir wollen jetzt nicht nur ein Loblied auf uns singen – aber wir hier in Füssen haben tatsächlich so Einiges zu bieten. Als „DEB-Vier-Sterne-Ausbildungsverein“ (mit Ambitionen zu fünf Sternen) verfügen wir über ein höchstprofessionalisiertes Trainingsumfeld, aus welchem auch dank top-ausgebildeter Coaches schon so einige National- (z.B. Michi Wolf) oder gar NHL-Spieler (z.B. Thomas Greiss) hervorgegangen sind. Füssen beherbergt außerdem den „Bundesstützpunkt für Eishockey“, was uns jede Menge zusätzliche (und ganzjährige) Eiszeiten beschert. Unsere Vereinsphilosophie ist ganz klar darauf gepolt, jungen EishockeylerInnen einfach so viel Spielzeit wie nur möglich zu verschaffen – klar, dass da regelmäßige Einsätze auch in höheren Altersklassen nicht fehlen dürfen. Alles in allem verfolgen wir die Vision eines konsequenten und nachhaltigen „Heranführens“ junger EishockeysportlerInnen an das Profi-Geschäft – mit der Endstufe „Oberliga“, der perfekten „Eishockeyprofi-Einstiegsliga“.

Sonst noch „was Wichtiges“?
Alles Brisante ist gesagt – jetzt fehlt nur noch deine/eure Anmeldung unter https://evfuessen.de/probetraining-try-out-anmeldeformular/.

Hier haben wir auch nochmal aufgelistet, was du für den Füssener Tryout-Day am 30.04.2022 alles zu beachten hast. Wir wollen abschließend betonen: Trau dich einfach!
Wir in Füssen sind stolz darauf, uns eine echte „Eishockey-Familie“ nennen zu dürfen – hier wirst du garantiert herzlich aufgenommen und auch nicht mehr fallengelassen!

Du hast trotzdem noch eine wichtige Nachfrage? Möchtest uns noch dringend etwas mitteilen? Über die E-Mail ajorde@evfuessen.de kannst du mit unserem hauptamtlichen Nachwuchstrainer Andreas Jorde in Kontakt treten und diesem „dein Herz ausschütten“ (solange es um Eishockeyspezifische Themen geht 😉 ).

Im Allgäu sagt man „Pfiat di“ …
„Pfiat di“ und bis bald! Wir sehen uns am Tryout-Day in Füssen – und können es jetzt schon kaum erwarten, dich endlich näher kennenzulernen! 🙂